Aus dem Häuschen

Februar 10, 2008

raus aus dem Häuschen, die Sonne strahlt und wärmt mir den Arsch. Und in nicht all zu ferner Zeit, werde mich wieder auf zwei Rädern bewegen. Deswegen bin ich auch gerade mächtig aus dem Häuschen.
Der Stadt stinkt’s und deshalb sollen die Leute anfangen mit dem Rad zu fahren, vielleicht damit zur Olympiade alle knackige Hintern haben und es nur noch Sportlerschweiß stinkt, aber nicht nach Abgasen.
„Ride to work“ heißt eine Maßnahme. Meine Firma kauft ein Fahrrad zum halben Preis, den Rest zahlt die Stadt und ich zahle dann ein Jahr lang dieses Rad ab, wird mir direkt vom Gehalt abgezogen, super Konzept, oder? Und das Fahrrad darf ich mir aussuchen, muss zwar ein bestimmter Laden sein, mit dem diese Deals funktionieren, aber sonst darf ich mir einen Drahtesel nach meinem Geschmack aussuchen. Da werde ich morgen in der Mittagspause, gleich mal Probe reiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: